Nachtwächter Rundgang in  Wildon - Schlossberg:


Führung Wildon - Schlossberg:

Wir befinden uns im Mittelalter. Eines der mächtigsten Geschlechter der Steiermark regieren in Wildon. Die Herren von Wildon gelten als Herzog-Macher. Die Gegend von Wildon gilt als Wiege der Steiermark. Die Wildonier sind auch für die Hoftafel verantwortlich und sorgen dafür das der Fürst und seine Gesellschaft kulinarisch bestens versorgt werden. Doch Wildon hat auch eine dunkle Seite, so wie die Sonne untergeht, sind merkwürdige Sichtungen aus dem Wald am Schloßberg zu vernehmen. 

Ein schaurig-romantischer Abend-Rundgang erwartet euch auf dieser Tour.  Auf der Tour liegt auch der Literaturpfad "Die Katze" des Herrand von Wildon. Erfahre neben Geschichten des dunklen Mittelalters auch etwas über Höfische Minne und Tugenden sowie merkwürdige Fakten des Marktes hier.

Sei dabei, wenn er die Sperrstunde ausrufen muss und es manchmal etwas turbulent mit dem Wirt zugehen kann - manchmal springt ein Stamperl für die Gäste raus - und der Nachtwächter hat nichts gesehen...

Ihr erlebt eine unterhaltsame Führung mit regionalen Sagen und Geschichten der letzten Jahrhunderte. Ein magischer Cocktail aus Wirklichkeit und Aberglaube. Alles wird heiter und anschaulich dargebracht und erfahre warum es unter der Kirche eine alte Rittergruft gibt, die Herren von Wildon aber nicht hier bestattet worden sind. 

Termine


Di, 24.11.2020 



ANMELDUNG Bis 12:00 Uhr am Tag der Führung. 

Bezahlung erfolgt bar vor Ort

(Mit Bankomat- oder Kreditkarte kann bei uns leider nicht gezahlt werden.)

DAUER: ca. 1,5 Stunden (bis 20.30 Uhr)

TREFFPUNKT: Pfarrkirche um 19.00 Uhr

KOSTEN:

  • Führung: 10 Euro für Erwachsene (Kinder bis 10 Jahre um 5 Euro)  


Sonderführungen können jederzeit gerne vereinbart werden.

Informationen  & Buchung: